Tipp Umwelt- und Verfahrenstechnik GmbH - Obere Hilgenstock 34 - DE-34414 Warburg - +49 5641 7447-0

 

 

Kontakt

Telefon
+49 5641 7447-0
Fax
+49 5641 7447-28
E-Mail
E-Mail an uns

Schnellsuche

Produkte A-Z

gebrauchte / gebrauchtes / gebrauchter GRÜNBECK-Crossflow - Mikrofiltrationsanlage/ Partiklentfernung / Ultrafiltration / UF-MF Anlage / Standzeitverlängerung von Entfettungsbädern / Emulsionstrennung gebraucht - 28111 - Typ: Geno CFU 2/M7-MF 10 - Hersteller Grünbeck - TIPP Umwelt- und Verfahrenstechnik GmbH

GRÜNBECK-Crossflow - Mikrofiltrationsanlage/ Partiklentfernung / Ultrafiltration / UF-MF Anlage / Standzeitverlängerung von Entfettungsbädern / Emulsionstrennung




Details zum Artikel: 28111

Beschreibung: Anwendung z.B. zur Partikelfiltration, Standzeitverlängerung an Entfettungsbädern, Emulsionsspaltung.

Hersteller:Grünbeck
Typ:Geno CFU 2/M7-MF 10
Baujahr:1996
Anzahl:1
Zustand:gebraucht / used / second hand



Technische Daten

Filterfläche  ca. 1.26 m² (pro Modul, also bei zwei Modulen insgesamt ca. 2.52m²)
Material  Edelstahl (Edelstahlmodul mit keramischen Membranen in 19-Kanalgeometrie)
Sonstiges  Membran Typ (19/3.3-900 8 (7x pro Modul))
Durchmesser  25.4 mm (Keramikmembrane)
Durchmesser  3.3 mm (Bohrung)
Länge  900 mm (Keramikmembrane)
Fabrikationsnummer  AB-96 101310
Material  PP (Rohrleitungen)
Leistung  0.5 m³/h (Filtratleistung der Anlage)
Druck  6.0 bar (max. Betriebsdruck)
Temperatur  60 °C (max.)
Zubehör  (2x Ultrafiltrations Module (Hersteller Grünbeck))
(2x Grundfos Umwälzpumpen CRN 30-30)
Fördermenge  30 m³/h
Förderhöhe  30 m
Leistung  4.0 kW
(4x Gemü Schwebekörper Durchflussmesser (1x 400 / 1x 640/ 1x 1000 / 1x 2700 l/h))
(Schaltschrank mit Siemens S5-95U Steuerung)
(6x Motorventile von Belimo)
Abmessungen  L/B/H 2300 x 1150 x 2100 mm
Gewicht  900 kg


Anfrage/Preisvorschlag   Senden Sie eine Anfrage des gewählten Artikels oder die Merkliste
 
Druckansicht                       
  Fragen Sie mehrere Artikel an,
indem Sie die Merkliste nutzen

Alle Angaben, Bilder, Hinweise und Empfehlungen erfolgen nach bestem
Wissen, je- doch ohne Gewähr. Änderungen der technischen Angaben bleiben vorbehalten.


Einige, ähnliche Artikel aus unserem derzeitigen Lagerbestand

Nr.:28109
GRÜNBECK-Crossflow...
Nr.:28111
GRÜNBECK-Crossflow...

Anwendungsbeispiele für: crossflowfiltrations

Prozesswassererzeugung, Reinstwassererzeugung, Abtrennung von Molekülen aus Abwasser, Trennung von Emulsionen in wasser und Öl, Abtrennung von feinen Partikeln aus Suspensionen mittels Umkehrosmose, Nanofiltration und Mikrofiltration

# Herstellung von Spül- und Waschwässern und Aufbereitung von Abwässern in der Oberflächentechnik, Galvanikindustrie, chemischen Industrie, Nahrungsmittelindustrie, Pharmaindustrie




Informationen über: crossflowfiltrations

Crossflowfiltration: Im Gegensatz zu statischen Filtrationstechniken sind Crossflow-Mikrofiltrationssysteme in der Lage Flüssigkeiten mit relativ hohen Trübstoffgehalten zu klären. Dies wird dadurch erreicht, dass eine Querströmung von etwa 2,5 bis 3 m/sec an der Membran angelegt wird, die Ablagerung von Trubpartikeln und damit eine rasche Verblockung verhindert. Eine übliche Kapillarmembran hat einen Innendurchmesser von ca. 1,5 mm und eine Porengröße von < 0,2 µm. Etwa 1000 Kapillaren werden z. B. in einer Hülse aus rostfreiem Stahl mit Modulköpfen untergebracht. Eine solche Konstruktion gestattet die obligatorische vollständige Entlüftung und Entleerung weil die Entlüftungs- und Entleerungsstutzen oberhalb bzw. unterhalb des Kapillarbündels angebracht werden können.

Mit Hilfe einer Zirkulationspumpe wird das unfiltrierte Produkt solange durch die Kapillaren zirkuliert, bis die Trubstoffe im Retentat so konzentriert sind, dass eine Entleerung und Reinigung erforderlich wird. Um einen raschen Anstieg der Trubkonzentration im Kreislauf innerhalb der Anlage (Umwälzpumpe und Module) zu vermeiden, werden die Anlagen zur Weinfiltration mit einer Abkonzentrierungseinrichtung betrieben, d.h. ein geringes Retentatvolumen wird kontinuierlich aus dem Kreislauf zurück in das Unfiltratgebinde ausgeschleust. Eine Speisepumpe schiebt Produkt nach und ergänzt das abgeführte Filtrat- und Abkonzentriervolumen. Das aus der Umkehr-Osmose bekannte Zwei-Pumpen-System ist so ausgelegt, dass die Umwälzpumpe große Volumina bei niedrigem Druck bewegt, während die Speisepumpe für den notwendigen Transmembrandruck sorgt. Daraus ergeben sich eine Reihe von Vorteilen, das geschlossene System verhindert Aroma- und CO² Verluste und vermeidet die Aufnahme von Sauerstoff, der reduzierte Energieeintrag durch das Zwei-Pumpen-System bewirkt eine minimale Produkterwärmung.

Hauptaufgabe für Cross-Flow Filter in der Kellerwirtschaft ist die Filtration von Jungweinen nach dem ersten Abstich. Wenn die empfohlenen Regenerationsschritte und –temperaturen eingehalten werden, sind sogar nahezu keimfreie Filtrate zu erzielen. Weitere Anwendungsgebiete sind die Gärunterbrechung durch Abtrennung der Mikroorganismen (Seitz-Böhi Verfahren), die Filtration von entpektinisiertem und geschöntem Traubensaft vor der Pasteurisierung und sterilen Einlagerung (Süßreserve), sowie die scharfe Vorfiltration des füllfertigen Verschnittes (Vorlegefiltration).
Quelle: www.wikipedia.org

email: mail@tipp-international.de
Internet: www.tipp-international.de

Wir suchen

Wälzkolbengebläse, D...
Umkehrosmoseanlage/ ...
Reinraum; Reinstraum...
Chargenreaktore, Rec...
Exzenterschneckenpum...
Laborzentrifuge...
Membranfilterpressen...
Kammerfilterpresse...
Kran mit 2 Katzen...
Tauchmotorrührwerk...

Kontakt

Kontakt zu uns? Ganz schnell unter:

+49 5641 7447-0

Wir freuen uns immer über Ihre Fragen und Anregungen.

Rückkaufoption

Erst Kaufen dann Testen! Wir bieten Ihnen eine Rückkaufoption zu fairen Konditionen an. Fragen Sie uns.
...Rückkaufoption

Schnellsuche

Verfahrens- technische Symbole

Sie suchen ein bestimmtes verfahrenstechnisches Symbol um Ihr Fliessbild zu erstellen? Wir helfen Ihnen gerne.
...Symbole