Tipp Umwelt- und Verfahrenstechnik GmbH - Obere Hilgenstock 34 - DE-34414 Warburg - +49 5641 7447-0

 

 

Kontakt

Telefon
+49 5641 7447-0
Fax
+49 5641 7447-28
E-Mail
E-Mail an uns

Schnellsuche

Produkte A-Z

gebrauchte / gebrauchtes / gebrauchter NaOH - Behälter / Vorlagebehälter/ Edelstahlbehälter/ Druckbehälter gebraucht - 23861 - Typ: NaOH - Behälter B1101/4 - Hersteller CHEMA - TIPP Umwelt- und Verfahrenstechnik GmbH

NaOH - Behälter / Vorlagebehälter/ Edelstahlbehälter/ Druckbehälter




Details zum Artikel: 23861

Hersteller:CHEMA
Typ:NaOH - Behälter B1101/4
Baujahr:1996
Anzahl:1



Technische Daten

Volumen  0.059 m³
Temperatur  50 °C (max. zulässig)
Druck  4 bar (max. zulässiger Überdruck)
Druck  0 bar (max. Vakuum)
Gewicht  47 kg
Höhe  1200 mm (ges.)
Durchmesser  330 mm
Anschlüsse  4X DN15 / 1X DN15
Material  (Edelstahl 1.4571)


Anfrage/Preisvorschlag   Senden Sie eine Anfrage des gewählten Artikels oder die Merkliste
 
Druckansicht                       
  Fragen Sie mehrere Artikel an,
indem Sie die Merkliste nutzen


Einige, ähnliche Artikel aus unserem derzeitigen Lagerbestand

Nr.:13868
GfK-Behälter; Druc...
Nr.:27593
geschlossener Edel...
Nr.:25943
Structural-Behälte...
Nr.:27987
Structural-Behälte...
Nr.:27587
Druckreaktor / Dru...
Nr.:23861
NaOH - Behälter / ...
Nr.:28647
REFLEX-Druckausdeh...
Nr.:27591
geschlossener Edel...
Nr.:27983
Structural-Behälte...

Informationen über: pressing reservoirs, pressure tanks, pressure vessels

Druckbehälter sind geschlossene Behälter, deren Druck im Inneren über dem Umgebungsdruck liegt. Im Gegensatz zu Druckgasbehältern und Transportbehältern nach Verkehrsrecht, in denen Fluide befördert werden, ist der Betrieb von Druckbehälter einem bestimmten Aufstellungsort zugewiesen.

Historisch wird noch unterschieden zwischen Dampfkesseln und Druckbehältern. Dampfkessel sind dadurch definiert, dass sie zur Erzeugung von Wasserdampf (Dampfdruck > 0,5 bar) oder Heißwasser (T > 110°C) mittels einer Feuerung, elektrischen Beheizung oder Abhitze eingesetzt werden.

Rohrleitungen zum Befördern von Fluiden sind keine Druckbehälter. Druckbehälter sind dadurch definiert, dass ihnen eine bestimmte Funktion zugewiesen ist (Lagern, Filtern, Wärmeübertragung).

Die konstruktiv ideale Form für Druckbehälter ist die Kugel und sie wird insbesondere bei sehr hohen Innendrücken oder sehr großem Volumen (Gasbehälter) als Bauform gerne gewählt. Am meisten wird jedoch die zylindrische Form verwendet. Der Mantel wird durch flache oder gewölbte Böden (Klöpperböden oder Korbbogenböden) beidseitig verschlossen.
Druckbehälter können in Bezug auf die Funktion wie folgt eingeteilt werden:

* Lagerbehälter für Gase (Flüssiggaslagerbehälter, verflüssigte tiefkalt gelagerte Gase),
* Druckluftbehälter,
* Silos mit Druckluftbeaufschlagung zur pneumatischen Förderung von körnigen Gütern (Silobehälter auf LKW),
* Druckspeicherbehälter (Hydraulikspeicher, Membranausdehnungsbehälter),
* Erhitzer in einer Thermalölanlage,
* Abscheider, Sammler, Filter (Wasserabscheider),
* Wärmeüberträger (Kondensatoren, Verflüssiger),
* Verfahrenstechnische Behälter und Apparate (Rührwerksbehälter, Kolonnen),
* beheizte oder gekühlte Druckbehälter als Bestandteil einer Anlage (z.B. dampfbeheizte Zylinder in der Papierherstellung, Plattenfroster)
Quelle: www.wikipedia.org

email: mail@tipp-international.de
Internet: www.tipp-international.de

Schnellsuche

Beratung

Erfahrung und Kompetenz zeichnen uns aus. Ob Containeranlagen oder komplette Wasseraufbereitungen. Testen Sie uns!
...Beratung

Hersteller

Wir führen Anlagen / Komponeneten der Hersteller:
Wilo
-
KSB
unbekannt
Grünbeck
Intega
WEDECO
Eisenmann
Triton Water
Grundfos
Munsch
Pro Minent
Grundfos
Weber Kunststofftech
Nüga

Newsletter

Melden Sie sich in unserem Newsletter System an und Sie erhalten regelmässig unser Tipp-Handelblatt
...Newsletter

meinTipp

Verwalten Sie Ihre Angebote und Gesuche selbst. Wir haben den Login-Bereich verbessert und an die speziellen Bedürfnisse angepasst.
...meinTipp