Tipp Umwelt- und Verfahrenstechnik GmbH - Obere Hilgenstock 34 - DE-34414 Warburg - +49 5641 7447-0

 

 

Kontakt

Telefon
+49 5641 7447-0
Fax
+49 5641 7447-28
E-Mail
E-Mail an uns

Schnellsuche

Produkte A-Z

gebrauchte / gebrauchtes / gebrauchter Schlammentwässerungsanlage mit manueller Kammerfilterpresse NETZSCH, Kammerfilterpressenanlage mit Beschickungspumpe gebraucht - 29061 - Typ: KFP 400 - Hersteller Netzsch - TIPP Umwelt- und Verfahrenstechnik GmbH

Schlammentwässerungsanlage mit manueller Kammerfilterpresse NETZSCH, Kammerfilterpressenanlage mit Beschickungspumpe




Details zum Artikel: 29061

Beschreibung: 400er- Kammerfilterpresse auf Stahlgestell montiert mit manueller Hydraulik, Exenterschneckenpumpe und Pulsationsdämpfer. Hydraulik und Exenterschneckenpumpe wurden auf Funktion und Dichtigkeit getestet. Tropfblech aus Edelstahl. Kammerfilterpresse ohne Filtratrinne. Anschluß an der Beschickungsseite in DN32, Verrohrung aus Edelstahl.

Hersteller:Netzsch
Typ:KFP 400
Baujahr:1999
Anzahl:1



Technische Daten

Plattengröße  400 mm
Plattenanzahl  29 (mit Kopf u. Endplatte)
Material  - (Platten aus PP)
Plattenstärke  50 mm
Kuchenstärke  25 mm
Druck  450 bar (max. Schliessdruck)
Druck  15 bar (max. Beschickungsdruck)
Hydraulik  händisch
Filtratablauf  offen
Beschreibung  - (Netzsch Exenterschneckenpumpe Typ NMO31SY04S24B)
Leistung  3.0 kW
Länge  580 mm (Stator)
Durchmesser  70 mm (Stator)
Beschreibung  - (Druckbehälter / Pulsationsdämpfer)
Druck  20 bar (max.)
Temperatur  50 °C (max.)
Inhalt  50 l
Abmessungen  -
Länge  1500 mm (Plattenpaket)
Länge  2850 mm (gesamt)
Breite  1200 mm (gesamt)
Höhe  2100 mm (gesamt)
Gewicht  1000 kg (ca.)


Anfrage/Preisvorschlag   Senden Sie eine Anfrage des gewählten Artikels oder die Merkliste
 
Druckansicht                       
  Fragen Sie mehrere Artikel an,
indem Sie die Merkliste nutzen

Alle Angaben, Bilder, Hinweise und Empfehlungen erfolgen nach bestem Wissen, je- doch ohne Gewähr. Änderungen der technischen Angaben bleiben vorbehalten.


Einige, ähnliche Artikel aus unserem derzeitigen Lagerbestand

Nr.:29061
Schlammentwässerun...
Nr.:28937
800er Filterplatte...
Nr.:28939
NETZSCH 630er Kamm...
Nr.:29057
HAKÜ Kammerfilterp...
Nr.:24397
Kammerfilterpresse...
Nr.:24393
Kammerfilterpresse...
Nr.:27195
Filterplatten für ...
Nr.:28831
NETZSCH Kammerfilt...
Nr.:29011
PETKUS WUTHA-Kamme...

Informationen über: chamber filter presses, membrane filter presses

Filterpresse:
Eine Filterpresse setzt sich aus mehreren aneinander gereihten Elementen, den Filterplatten zusammen. Um diese Platten ist eine Membran gespannt, die nur Flüssigkeiten durchlässt. Die Filterplatten werden unter hohem Druck zusammengepresst (bis 600 bar), während zwischen den Filterplatten von innen nach außen Schlamm mit 10-20 bar gepresst wird. Der Schlamm verdichtet sich immer mehr während das Wasser aus der Presse raus läuft. Ab einer bestimmten Dichte muss der zum Filterkuchen verdichtete Schlamm entfernt werden, dazu wird der Druck langsam abgelassen und die Filterpresse geöffnet. Wichtiges Anwendungsgebiet der Filterpresse ist die Abwasseraufbereitung.

Haupteinsatzgebiet der Filterpressen oder auch Kammerfilterpressen ist die Entwässerung von Klärschlämmen. Die der Presse entnommenen Filterkuchen werden wegen der meist vorliegenden Schadstoffbelastung auf Deponien oder in Müllverbrennungsanlagen entsorgt. Sie sind nur in Ausnahmefällen für die Ausbringung als Dünger auf landwirtschaftlich genutzten Flächen geeignet.
Kammerfilterpresse:
Aus mehreren Kammern bestehende Filterpresse.
Membran:
Natürliche oder künstlich hergestellte flächige Gebilde, die fluide Phasen oder auch zwei Volumina einer Phase mit unterschiedlicher Zusammensetzung voneinander zu trennen imstande sind und deren Fähigkeit darin besteht, den Stoffaustausch zwischen ihnen zu ermöglichen, werden als Membranen (lat. Membrana=Häutchen) bezeichnet. Man unterscheidet in Anhängigkeit von der Trenngrenze zwischen Mikrofiltration, Ultrafiltration, Nanofiltration und Umkehrosmose.
Membrankonfiguration, Membranfilter:
Membranen werden in flacher oder rohrartiger Form hergestellt. Rohrförmige Membranen bis zu einem Innendurchmesser von 1 mm werden als Hohlfasermodul oder auch als Kapillarmodul bezeichnet. Bei größeren Durchmessern spricht man von Rohrmodulen. Bei den flachartigen Membranen unterscheidet man zwischen Wickel- und Plattenmodulen. Plattenmodule sind aufgrund des offenen Kanals weniger anfällig gegenüber Fouling als Wickelmodule. Wickelmodule ermöglichen jedoch eine höhere Packungsdichte.
Quelle: www.wasser-wissen.de

email: mail@tipp-international.de
Internet: www.tipp-international.de

meinTipp

Verwalten Sie Ihre Angebote und Gesuche selbst. Wir haben den Login-Bereich verbessert und an die speziellen Bedürfnisse angepasst.
...meinTipp

Hersteller

Wir führen Anlagen / Komponeneten der Hersteller:
-
Wilo
unbekannt
KSB
Grünbeck
Grundfos
SEEPEX
Netzsch
WEDECO
Intega
Eisenmann
Alfa Laval
Herco
ENVIRO CHEMIE
Munsch

Rückkaufoption

Erst Kaufen dann Testen! Wir bieten Ihnen eine Rückkaufoption zu fairen Konditionen an. Fragen Sie uns.
...Rückkaufoption

Beratung

Erfahrung und Kompetenz zeichnen uns aus. Ob Containeranlagen oder komplette Wasseraufbereitungen. Testen Sie uns!
...Beratung

Demontage

Demontage, Rückbau oder Betriebsverlegungen. Wir helfen bei Planung und Organisation als fullfillment Dienstleister mit Fachfirmen als Partner
...Demontage