Tipp Umwelt- und Verfahrenstechnik GmbH - Obere Hilgenstock 34 - DE-34414 Warburg - +49 5641 7447-0

 

 

Kontakt

Telefon
+49 5641 7447-0
Fax
+49 5641 7447-28
E-Mail
E-Mail an uns

Schnellsuche

Produkte A-Z

gebrauchte / gebrauchtes / gebrauchter ALFA-LAVAL Aldec 30 Zentrifuge / Dekanter / Zweiphasendekanter gebraucht - 28975 - Typ: Aldec 30 - Hersteller ALFA-LAVAL - TIPP Umwelt- und Verfahrenstechnik GmbH
Artikel wurde in Merkliste aufgenommen

ALFA-LAVAL Aldec 30 Zentrifuge / Dekanter / Zweiphasendekanter




Details zum Artikel: 28975

Beschreibung: 2-Phasendekanter von Alfa Laval ohne Steuerung. Laut Prüfbericht Verschleiß in der Aufgabekammer, ansonsten bestehen keine Bedenken der weiteren Nutzung (Prüfbericht 08.2016)

Hersteller:ALFA-LAVAL
Typ:Aldec 30
Baujahr:2005
Anzahl:1
Zustand:gebraucht / used / second hand



Technische Daten

Fabrikationsnummer  5121640
Abgelesene Betriebsstunden  16757 h (Prüfbericht 2016)
Trommeldurchmesser  280 / 168 mm (Rotor)
Dichte  1,2 Kg/dm³ (Max. Dichte Sediment)
Material  Edelstahl (Trommel und Schnecke (1.4401 / AISI 316))
Drehzahl  4400 1/min (max. Drehzahl Trommel)
Motor  15 kW
Spannung  690 / 400 V
Stromstärke  16.3 / 26.5 A
Umdrehungen  2920 1/min
Abmessungen  (gesamt)
Länge  2900 mm
Breite  780 mm
Höhe  910 mm
Gewicht  1200 kg (ca.)


Anfrage/Preisvorschlag   Senden Sie eine Anfrage des gewählten Artikels oder die Merkliste
 
Druckansicht                       
  Fragen Sie mehrere Artikel an,
indem Sie die Merkliste nutzen

Alle Angaben, Bilder, Hinweise und Empfehlungen erfolgen nach bestem Wissen, je- doch ohne Gewähr. Änderungen der technischen Angaben bleiben vorbehalten.


Einige, ähnliche Artikel aus unserem derzeitigen Lagerbestand

Nr.:27891
KHD Zentrifuge/ De...
Nr.:27505
ALPHA-LAVAL AVNX 7...
Nr.:28867
KHD Zentrifuge mi...
Nr.:28975
ALFA-LAVAL Aldec 3...

Informationen über: decanters

Dekanter

(decanter) Auch Vollmantelschneckenzentrifugen genannt, dienen in der Abwasseraufbereitung zum Eindicken von Überschuss- und Faulschlämmen. Sie funktionieren nach dem Prinzip der Röhrenzentrifugen, besitzen aber im Ggs. zu diesen eine Schnecke, die sich mit einer geringen Differenzdrehfrequenz zur Trommel dreht und dabei kontinuierlich die abgetrennten Feststoffe von der Zentrifugentrommel abschert und aus der Trennzone entfernt. Dadurch werden Betriebsunterbrechungen, die bei den konventionellen Röhrenzentrifugen durch Demontage und Reinigung der Trommel bedingt sind, vermieden. Bauartbedingt sind Dekanter relativ langsame Zentrifugen (Z=3000-4000), daher liegt der Trennschnitt bei >2 µm bei kleinen Durchsätzen. Bei hohen Durchsätzen (bis zu 140 m3/h) wird dem Zulauf häufig Flockungsmittel zudosiert um eine ausreichende Abscheidung (Gesamtabscheidegrad q=0,95-0,98) zu erzielen.
Quelle: www.wasser-wissen.de

email: mail@tipp-international.de
Internet: www.tipp-international.de

Merkliste

Artikel wurde
in Merkliste aufgenommen

2 Artikel inMerkliste

Beratung

Erfahrung und Kompetenz zeichnen uns aus. Ob Containeranlagen oder komplette Wasseraufbereitungen. Testen Sie uns!
...Beratung

Hersteller

Wir führen Anlagen / Komponeneten der Hersteller:
-
Wilo
unbekannt
--
Netzsch
Grundfos
Grünbeck
KSB
SEEPEX
Intega
WEDECO
ENVIRO CHEMIE
Eisenmann
Alfa Laval
Munsch

Umwelt-Rechner

Berechnen Sie die Auslegung einer Filterpresse oder das Volumen diverser Behälter. Unser Tipp dazu: Der Umwelt-Rechner hilft.
...Umwelt-Rechner

Verfahrens- technische Symbole

Sie suchen ein bestimmtes verfahrenstechnisches Symbol um Ihr Fliessbild zu erstellen? Wir helfen Ihnen gerne.
...Symbole

Handelsblatt

Abonnieren Sie unser Handelsblatt und werden Sie automatisch monatlich über alle neuen Anlagen und Komponeneten informiert.
...Kontakt